Zu Produktinformationen springen
1 von 2

Soave Classico DOC 2023 Coste Europa, DOMINI VENETI - 12er Weinpaket

Soave Classico DOC 2023 Coste Europa, DOMINI VENETI - 12er Weinpaket

Normaler Preis €119,50
Normaler Preis Verkaufspreis €119,50
Stückpreis €13,28  pro  l
Sale % Ausverkauft

Sofort verfügbar

Tauchen Sie ein in die Welt der feinsten italienischen Weine mit unserem Soave Classico DOC 2023 Coste Europa von DOMINI VENETI. Die Trauben werden in einem der jüngsten Anbaugebiete im Norden Italiens angebaut, umgeben von sanften Hügeln und vulkanischem Boden. Die einzigartige Lage bewahrt die wichtigsten aromatischen Eigenschaften, die den Garganega-Trauben eine ähnliche Ausdruckskraft verleihen wie dem transalpinen Riesling. Genießen Sie einen eleganten und exklusiven Wein mit jedem Schluck.

DEGUSTATIONSNOTIZEN

OPTISCHER EINDRUCK
Farbe: tiefes Strohgelb mit goldenen Reflexen.

BOUQUET
Blumig, intensiv, duftend nach zarten Noten weißer Früchten. 

GESCHMACK
Am Gaumen spürt man die Harmonie, die Frische und der unverwechselbare Abgang von Bittermandel. So typisch für die Rebsorte Garganega; mittlerer Körper, angedeutete bittere Note, typische Note von Trockenfrüchten.

PASST GUT ZU
Dieser Wein passt sehr gut zu Vorspeisen und Pasta mit Gemüse und Fisch.

EIGENSCHAFTEN

Hersteller: Domini Veneti
Inverkehrbringer: Cantina Valpolicella Negrar sca, 
Via Ca' Salgari, 2, 
37024 Negrar VR, Italien

Name: Soave Classico DOC 2023
Qualitätsstufe: DOC
Land: Italien
Anbauregion: Venetien
Weinart: trockener Weißwein
Rebsorten: 80 % Garganega, 15 % Trebbiano, 5 % Chardonnay
Weinberge: Coste ist eine UGA von Soave Classico, berühmt für seine Steilhänge und Abhänge, besonders häufig für diese Gebiete.
Bodenart: sehr unterschiedlich, von kalkhaltig bis lehmig. 
Traubengewicht: 250 g, eines der niedrigsten in der Region.
Dichte der Bepflanzung: 2924 Rebstöcke pro Hecktar.
Herstellung: September, ausschließlich manuelle Selektion. Einmaischen mit Abbeeren der Trauben und sofortige Trennung der Schalen durch sanftes Pressen. Gärung ohne Schalen bei kontrollierter Temperatur von 14-16 °C, dann Lagerung in Edelstahltanks. 
Stabilisierung: Protein und Weinstein.
Verschluss: Korken
Serviertemperatur: 10-12 °C
Allergene: Enthält Sulfite
Alkoholgehalt: 13,00 %
Gesamtsäure: 5,60 g/l
Restzucker: 4,30 g/l
Inhalt: 12x0,75 Liter

Vollständige Details anzeigen

  • REGION | VENETIEN > ITALIEN

  • Autochthone Reben, Pflege und Intelligenz.
    DOMÌNI VENETI

    Das Land, die Reben, die Sonne. Die klugen Gesten des Menschen, sein Wissen und seine Sensibilität als Hüter. Aus dem Respekt vor den Rhythmen der Natur und dem glücklichen Zusammentreffen idealer klimatischer und territorialer Bedingungen entsteht ein roter oder weißer Nektar, süß oder trocken, der die Verflechtung zwischen dem Menschen und der Welt, die ihn beherbergt, veredelt: Die Valpolicella Classica-Weine von Domìni Veneti sind ein großartiges Zeugnis dafür.

    1989 - 2019
    30 JAHRE EXZELLENZ DER DOMÌNI VENETI

    In den 1980er Jahren stand der Begriff „sozialer Weinkeller“ für einen anonymen Wein, der aus Trauben hergestellt wurde, die auf den Müllhaufen gebracht wurden. Wir wollten mit diesem Klischee aufräumen, indem wir das große Engagement für die Gewinnung eines hervorragenden Produkts direkt aus dem Weinberg hervorheben. So beschlossen wir, eine neue Produktlinie für die Gastronomie einzuführen, in der die neue Marke „Domìni Veneti“ für den Qualitätsmarkt erscheinen sollte. So begann ein Weg, das Ergebnis einer auch heute noch weitsichtigen und mutigen Entscheidung, die sich als erfolgreich erwies: ein Qualitätsprojekt mit neuen Etiketten war geboren.

    Und nun wird Domìni Veneti 30 Jahre alt!“
    Daniele Accordini, Önologe Domìni Veneti

    KONTAKT
    DOMINI VENETI
    Via Ca' Salgari, 2,
    37024 Negrar VR, Italien

    Domìni Veneti ist eine Marke der
    Cantina Valpolicella Negrar

    https://www.dominiveneti.it/

    MEHR ERFAHREN 

WEINGUT | WINZER

DOMINI VENETI

GESCHICHTE 

Ein bisschen Geschichte...
DIE GEBURT DER DOMÌNI VENETI

Domìni Veneti - Valpolicella Weinberge
KANTINE VALPOLICELLA NEGRAR UND DOMÌNI VENETI
Im Jahr 1989 begann die Cantina Valpolicella Negrar ein Qualitätsprojekt, indem sie einige besonders geeignete Gebiete im Valpolicella ausfindig machte, aus denen durch intensive Arbeit mit den Winzern Trauben von außergewöhnlicher Qualität gewonnen werden konnten. Die sorgfältige Auswahl der Trauben führte zur Schaffung wichtiger Crus und einer eigenen Produktlinie unter der Marke Domìni Veneti.

Heute ist Domìni Veneti von einer Produktlinie zu einer echten Produktionsmarke für die besten Veroneser Weine geworden, hauptsächlich Cru, DOC, DOCG und IGT.

Domìni Veneti
TRADITION UND INNOVATION
Wir sind durch einen doppelten Faden verbunden: einerseits mit der historischen Vergangenheit und unserem Territorium, andererseits ist unser Blick ständig auf die Zukunft und die kontinuierliche Innovation und das Experimentieren in der Weinkellerei gerichtet.

Der Name Domìni Veneti bezieht sich auf die Gebiete, die im 16. Jahrhundert zur Serenissima Republik Venedig gehörten, während ihrer größten Zeit, zu der auch das Valpolicella gehörte. Der Glanz dieser Epoche spiegelt sich in den Werten von Domìni Veneti wider, deren Produktion raffiniert und exklusiv ist, dank eines aufrichtigen, leidenschaftlichen und unablässigen Weinbauprojekts, das darauf abzielt, die wunderbaren önologischen Eigenschaften unseres Gebiets hervorzuheben.

WEINGUT

Die Reihen kämmen die Hügel
DIE WEINBERGE DES VALPOLICELLA CLASSICA
Die Weinberge, die unsere Winzer mit Leidenschaft, Respekt und technischer Meisterschaft bearbeiten, sind die Wiege der Weine von Domìni Veneti. Sie liegen im fruchtbaren Schoß des sanften Hügellandes der Valpolicella Classica.

WEINBERGE VON JAGO
Der Weiler Jago am Hang des Negrar gilt seit jeher als eines der besten Anbaugebiete der Valpolicella Classica aufgrund seiner pedoklimatischen Bedingungen. Die Landschaft ist typisch für das Valpolicella mit trockenen Terrassen, in diesem Fall nach Südosten ausgerichtet, auf einer Höhe von etwa 250 Metern über dem Meeresspiegel. Der Bodentyp ist unterschiedlich, manchmal lehmig, manchmal kalkhaltig oder auf Schwemmland. Das Ergebnis dieses Mikrogebiets sind Corvina-, Corvinone- und Rondinella-Trauben, die für die Herstellung des wichtigsten Amarone der Cantina Valpolicella Negrar bestimmt sind, des Vigneti di Jago, der sich nicht nur durch die Integrität seiner önologischen Ausführung, sondern auch durch die Klarheit seiner Aromen und den kalibrierten Trocknungsgrad auszeichnet.

Domìni Veneti - Weinberge von Moron
WEINBERGE VON MORON
Dieses Mikrogebiet ist wie wenige andere ein Synonym für die Berufung zu großen Weinen, in diesem Fall vor allem zum Recioto. Die Bodeneigenschaften ähneln denen von Jago, da Moron auf demselben Bergrücken liegt, der leicht nach Süden verschoben ist.

Domìni Veneti - Weinberge von Torbe
WEINBERGE VON TORBE
In diesem Fall handelt es sich um hochgelegene Weinberge, die zwischen 300 und 420 m über dem Meeresspiegel liegen. Die vorherrschende Ausrichtung ist Süd-Ost, für Böden verschiedener Art auf eozänem Mergel.

Domìni Veneti - Weinberge von La Casetta
LA CASETTA
Die Weinberge befinden sich am östlichen Hang des Negrar-Tals, auf einer Höhe zwischen 230 und 270 Metern über dem Meeresspiegel und sind nach Westen ausgerichtet. Die Böden sind von unterschiedlicher Beschaffenheit, wobei Lehm- und Kalksteinanteile überwiegen. Die besonderen und günstigen pedoklimatischen Bedingungen ermöglichen eine optimale Reifung der Trauben, die für die Herstellung großer Rotweine geeignet sind.

REGION | VENETIEN > ITALIEN

Ein sehr ausgedehntes, aber auch gut identifiziertes Gebiet also, das zusammen mit den vielfältigen und besonderen Eigenschaften der autochthonen Rebsorten (Corvina Veronese, Corvinone, Rondinella, Molinara, Dindarella, Oseleta, Rossignola, Negrara, Forselina), dem tiefen Respekt vor dem Land und den traditionellen Herstellungsverfahren die absolute Originalität der Valpolicella-Weine bestimmt.

Dies ist das Erbe der Natur, das es mit Respekt zu pflegen gilt.

WEINKELLER

CANTINA VALPOLICELLA NEGRAR UND DOMÌNI VENETI
Im Jahr 1989 begann die Cantina Valpolicella Negrar ein Qualitätsprojekt, indem sie einige besonders geeignete Gebiete im Valpolicella ausfindig machte, in denen durch intensive Arbeit mit den Winzern Trauben von außergewöhnlicher Qualität gewonnen werden konnten. Die sorgfältige Auswahl der Trauben führte zur Schaffung wichtiger Crus und einer eigenen Produktlinie unter der Marke Domìni Veneti.

Heute ist Domìni Veneti von einer Produktlinie zu einer echten Produktionsmarke für die besten Veroneser Weine geworden, hauptsächlich Cru, DOC, DOCG und IGT.

WINE AWARDS | COMMITTEE